Triff die Mentorinnen

jede zweite Woche!

Astrid Lasinger

Schriftführerin

Astrid, allgemein bekannt als Lasi, schrieb ihre ersten Codezeilen bereits im Alter von 14 Jahren während ihrer Schulzeit. Anschließend vertiefte sie sich und besuchte die Fachhochschule in Hagenberg. In ihrem Arbeitsumfeld spezialisierte sie sich auf Testautomatisierung.
Wenn Lasi ihre Zeit nicht vorm Bildschirm verbringt, verbringt sie gerne Zeit in ihrem Garten, besucht Musikfestivals und Konzerte, mag Rätsel und geht in die Sauna. Darüber hinaus ist Lasi noch als Mentorin beim Coder Dojo Linz tätig.

Karina Streng

Vorstandsmitglied

Karina ist seit 13 Jahren in der IT tätig. Sie hat einen starken Hintergrund in IT, Psychologie, Pädagogik und Ökonomie. Karina arbeitete als Ingenieurin, Beraterin und Trainerin, bevor sie Geschäftsführerin eines Webentwicklerunternehmens und Mitbegründerin einer Agentur wurde. Letztes Jahr hat sie FlyBird gegründet. Sie ist Spezialistin für Java und Datenbanken und kennt sich mit verschiedenen Technologien aus. Andere zu unterstützen ist ein Teil ihres Lebens und Frauen zu unterstützen hat einen besonderen Stellenwert in ihrem Herzen. Sie möchte interessierten Frauen einen Ort zum Chatten, Lernen und Coden geben und unterstützt dies mit ihrem Wissen und ihrem Netzwerk.

Katherine Munro

Vorstandsmitglied

Katherine schloss ihren Bachelor der Sprachwissenschaften an der Universität von Newcastle, Australien, ab. Danach zog sie nach Deutschland um in Tübingen den Master in Computational Linguistics abzuschließen. In der Vergangenheit arbeitete sie im Research & Development Department von mercedes benz und dem Fraunhofer institut. In Linz arbeitet sie als Data scientist und legt ihren Fokus auf maschinelles Lernen und Natural Language Processing. Katherine geht gerne wandern, fotografiert sehr gerne, liebt es zu Kochen, zu Schreiben und Gitarre zu spielen.

Katrin Strasser

Obfrau Stellvertreterin & Kassier Stellvertreterin 

Katrin bekam durch Berufstests den Vorschlag, sich für ein Studium im Bereich IT zu entscheiden. Anschließend studierte sie – nicht immer fehlerfrei – Spieleentwicklung an der Fachhochschule und Bioinformatik an der JKU. Jetzt arbeitet sie als leitende Datenwissenschaftlerin für verschiedene KI-Projekte, darunter Natural Language Processing. Darüber hinaus möchte sie ein allgemeines Bewusstsein und Verständnis für Voreingenommenheit in AI-Anwendungen schaffen und kann daher häufig als Rednerin oder Teilnehmerin bei relevanten Konferenzen, Veranstaltungen oder Meetups getroffen werden. In ihrer Freizeit geht Katrin gerne spazieren (besonders mit einem Hund), gärtnert auf dem Balkon (sehr stolz auf die ersten einheimischen Tomaten und Kräuter), spielt alle möglichen Arten (Computer, Brett und Handy) und liest über die neuesten Entwicklungen in Wissenschaft und Technik.

Magdalena Radinger

Kassiererin

Magdas Beruf ist Data Science, aber ihr Hintergrund liegt in der Entwicklung mobile Apps. Sie schloss sich weiblichen Programmierern an, weil sie das Eis brechen möchte, damit Frauen mit dem Programmieren beginnen können. Sie denkt, dass Codierung für alle ist. Ihr Beruf ist ihre Leidenschaft, aber Magda genießt auch eine Auszeit zum Reisen, Lesen oder Volleyballspielen.

Marlene Reithmayr

Schriftführerin Stellvertreterin

Marlene entdeckte ihre Leidenschaft zum Web Development während ihres Studiums an der Fachhochschule in Hagenberg. Nach dem Abschluss begann sie als Frontend- und Backend Entwicklerin zu arbeiten. Dort wurde sie besonders mit den Technologien PHP, HTML, CSS und JavaScript vertraut. Neben dem Programmieren tobt sich Marlene gerne kreativ aus und liebt es Web Designs zu erstellen und selbst geschossene Fotos zu bearbeiten. Marlene liebt es Zeit in der Natur zu verbringen. Auf den Bergen fühlt sie sich besonders wohl. Im Sommer nutzt sie jede freie Minute fürs Bergsteigen und im Winter kann sie ihrer Leidenschaft, dem Ski Touren gehen, nachgehen.

Pia Gerhofer

Obfrau

Nach dem Abitur war Pia mehr oder weniger zufällig an der Fachhochschule Hagenberg gelandet. Und es war ein glücklicher Zufall, denn Software-Engineering schien gut zu ihr zu passen. Bei der Arbeit ist sie normalerweise für die Front- und Backend-Entwicklung zuständig und verfügt über die besten Kenntnisse in Java, Scala und JavaScript.
Pia liebt Umwelt, Bildung und Technologie – deshalb ist sie oft bei einigen Linzer Meetups oder im örtlichen Programmclub für Kinder – dem CoderDojo – anzutreffen. Ansonsten klettert sie gerne, besucht Musikfestivals, liest, reist (am liebsten alleine) und trinkt gutes Bier.

Rebecca Rottensteiner

Vorstandsmitglied

Im Jahr 2012 stolperte Becca in die Frontend-Entwicklung. Es war ein Glücksfall, denn bald wurde klar, dass ihr Herz dort endlich ein Zuhause gefunden hatte. Seitdem hat sie sich in der Frontend- und Backend-Entwicklung weiterentwickelt und sich in MySQL, HTML, CSS, JavaScript und PHP eingearbeitet. Neben ihrem Einzelunternehmen gründete sie 2017 ein Unternehmen und ist seit letztem Jahr auch als Trainerin in der Coders.Bay tätig. Zur Entspannung taucht Becca am liebsten mit der Sauerstoffflasche im Roten Meer ab. Wenn sie nicht taucht, entwickelt sie leidenschaftlich gerne neue Projekte (nicht nur im Internet), reist, verschlingt Thriller, Krimis oder Science-Fiction-Bücher und trinkt Gin Tonic mit Hendriks Gin und Fever Tree.

Reem Hourieh

Vorstandsmitglied

Reem lernte zunächst in der Schule grundlegende Web-Programmierung, was sie so faszinierte, dass sie sich entschied, professionell Informatik zu studieren. Sie schloss 2010 ihr Studium an der Damaskus-Universität in Syrien ab. Danach arbeitete sie als Netzwerktechnikerin bei einem der wichtigsten Telekommunikationsanbieter in Syrien, bis sie 2013 beschloss, nach Österreich zu ziehen und einen Master in Informatik an der JKU zu erwerben. Reem arbeitet seit 2016 bei Dynatrace als Softwareentwicklerin und schreibt hauptsächlich Code in Javascript und manchmal in Java. In ihrer Freizeit mag Reem Gartenarbeit, Kochen, Radfahren, Laufen und vor allem Zeit mit ihrer Katze zu verbringen.

Finde uns auch auf...